Unser Angebot

Wir im Beruflichen Trainingszentrum des bfz München – BTZ im bfz München verfolgen das Ziel, Menschen nach einer psychischen Erkrankung sowie Menschen mit Diagnosen aus dem autistischen Formenkreis auf dem Weg (zurück) in die Berufstätigkeit zu unterstützen und ihnen mit professionellem Know-how sowie modernsten technischen Arbeitsmitteln den Weg zur (Re-)Integration in die Arbeitswelt zu ebnen.

Als multiprofessionelles Team aus fachlichen Berufstrainern, Sozialpädagogen und Psychologen – ergänzt durch die Mitarbeit einer Ergotherapeutin und eines niedergelassenen Facharztes – stellen wir eine ganzheitliche Betreuung und Förderung sicher.

In unseren Räumen bieten wir Trainingsbedingungen angelehnt an die Anforderungen der realen Arbeitswelt, ohne jedoch den schützenden Rahmen aufzugeben.

Wir bieten zwei Angebote für Menschen nach einer psychischen Krise und/oder mit einer Autismus-Spektrum-Störung an – Assessment & Training und Berufliches Training.

Um abklären zu können, welches der Angebote sinnvoll ist, führen wir in enger Kooperation mit den Bedarfsträgern im Vorfeld einen differenzierten Beratungs- und Aufnahmeprozess durch und erarbeiten dabei Rehabilitationsziele für das entsprechende Angebot.
 

Assessment & Training

In unserem dreimonatigen Angebot Assessment & Training zielen wir darauf ab, zusammen mit Menschen nach einer psychischen Erkrankung eine Standortbestimmung und eine weitere Klärung des Wegs zur Re-Integration in die Arbeitswelt herbeizuführen. Die am Ende stehenden Handlungsempfehlungen basieren auf den Ergebnissen einer Kompetenzfeststellung und Eignungsabklärung sowie der Überprüfung und dem Training der psychischen Stabilität.
 

Berufliches Training

Kernangebot des BTZ im bfz München ist das berufliche Training mit dem Ziel der dauerhaften Wiedereingliederung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Unter Bedingungen, wie sie auch in Betrieben vorherrschen, werden die Teilnehmenden Stück für Stück an das, was sie in einer realen Arbeitssituation erwartet, herangeführt. Dabei werden sie ihren individuellen Fähigkeiten entsprechend beruflich gefördert und psychosozial gefordert.

  • psychosoziale Betreuung
  • berufliche Orientierung
  • individuelles berufliches Training unter realitätsnahen Bedingungen in den Trainingsbereichen des BTZ
  • Training sozialer Kompetenzen
  • wohnortnahe betriebliche Trainings

Das Berufliche Training ist ein auf 9 bis 12 Monate ausgelegtes Angebot.

Bitte wählen Sie den Standort
in Ihrer Nähe aus: